DIY: Frühling auf dem Balkon

Alle, die meinen Blog regelmäßig lesen, wissen vermutlich, wie sehr ich den Frühling herbeisehne. Falls es euch auch so geht, zaubert doch schonmal etwas Frühling auf euren Balkon. Hier eine Anleitung zum bepflanzen der Balkonkästen:

Zuerst die Balkonkästen mit Mutterboden befüllen, den Boden angießen. Danach die Pflanzen so auf den Mutterboden stellen, dass der Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen stimmt. Dann nach und nach jede Pflanze an der für sie vorgesehenen Stelle einsetzen. Erneut gießen. Gerade zu Beginn des Frühlings ist es gut, wenn man den Boden mit Moos bedeckt, so werden die Pflanzen zumindest etwas vor der Kälte geschützt und es sieht auch noch hübsch aus. Jetzt könnt ihr noch Deko nach Wunsch mit Draht in die Erde stecken. Ich habe mich für Ostereier und grüne „Flecht-Kugeln“ entschieden. 
Mit farbenfrohen Kissen könnt ihr eure Balkonmöbel dekorieren und fertig ist eure Frühlingsoase vor der Tür!

Und nochmal: Frühling, Du darfst kommen, ich erwarte Dich sehnsüchtig!
Bis morgen, Eure Vera x
PS: Happy Birthday an meine liebe Magdi! ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Magdi (Freitag, 01 März 2013 21:49)

    Vielen lieben Dank! :-) Nun habe ich es entdeckt....
    Wirklich ein schön gestalteter Blog!
    Kussi