Himbeeressig einfach selber machen

Himbeeressig
Himbeeressig

Im Prinzip ist dieses Dressing so einfach, dass der ein oder andere es wahrscheinlich schon ohne Rezept ausprobiert hat. Es ist eigentlich auch eher eine Idee. Mir kam die Idee nicht von alleine, ich habe das Dressing zum ersten Mal an Heiligabend bei meinen Schwiegereltern probiert und mir sofort das Rezept geben lassen. Mir schmeckt es am besten zu Feldsalat mit etwas warmen Ziegenkäse und Walnüssen.

 

Am besten eine Woche vor Gebrauch ansetzen, damit sich der Himbeergeschmack gut entfalten kann.

 

Ihr benötigt:

1 große Flasche, 150 g Himbeeren (tiefgefroren oder frisch), 1 Tasse Essigessenz, 4 Tassen Wasser

 

Alle Zutaten in die Flasche füllen, Flasche verschließen und nach einer Woche könnt ihr euren Himbeeressig probieren! Wer mag kann ihn dann mit etwas Honig, Zucker oder Öl anrühren. 

 

Guten Appetit!

Eure Vera x

Kommentar schreiben

Kommentare: 0