MOHNBRÖTCHEN MIT LEINSAMEN

Mads und ich haben dieses tolle Brötchen Rezept erfunden. Da wir nehmen mussten, was wir da hatten, sind es Mohn-Leinsamen-Brötchen geworden. Sie sehen toll aus und schmecken unglaublich lecker!

 

Zutaten:

350 g Dinkelmehl

150 g Weizenmehl

1 Pckg Trockenhefe

1 EL Zucker oder Honig

3 EL Olivenöl

300 ml warmes Wasser

3 EL Leinsamen geschrotet

1/2 TL Salz

 

1 Eigelb

Mohn

 

Alle Zutaten bis auf das Eigelb und den Mohn mischen und sehr gut kneten (ca. 5 Minuten), wenn der Teig zu klebrig ist einfach noch etwas Mehl hinzufügen, bis er nicht mehr an den Händen klebt. Dann abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Nun nochmals gut durchkneten, den Teig zu kleinen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Muffinblech verteilen (1 Kugel in eine "Muffinform"). 

Das Eigelb verrühren und jedes Brötchen damit bestreichen, jetzt direkt mit Mohn bestreuen.

Bei 180°C Umluft ca. 45-50 Minuten in den Backofen.

Mhhhhh... Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0