EINZELDATE MIT DEM KIND

Vor kurzem wurde ich gefragt, was ich am Muttersein am meisten liebe, bzw. woran ich den meisten Spaß habe.

 

Ich genieße es mit den Kindern zu toben, den Garten gemeinsam zu machen, mit ihnen zu verreisen, zusammen zu basteln, zu spielen und gemeinsam zu kochen. Aber es gibt tatsächlich etwas, was ich so sehr genieße, einfach weil es immer etwas besonderes bleiben wird: Die Einzeldates mit meinen Jungs. Diese "Dates" habe ich erst nach Jespers Geburt eingeführt. 

Während Jesper da oft Glück hat mit mir alleine einen Kaffee trinken zu gehen oder was schönes zu unternehmen während Mads im Kindergarten ist, muss ich Unternehmungen mit Mads aufs Wochenende legen, wenn mein Mann auf Jesper aufpassen kann.

Mal geht es ins Kindertheater, mal ins Restaurant oder einfach raus in die Natur - nur wir beide! 

Das passiert nicht jedes Wochenende, aber schon in regelmäßigen Abständen und wenn es etwas gibt, dass ich auch in 5, 10, und 15 Jahren noch gerne mit meinen Kindern machen möchte, dann sind das diese ganz besonderen Einzeldates, bei denen meine Ohren und Augen nur für sie da sind!

... Nagut und das mit dem kuscheln auf dem Sofa mit einem schönen Buch, dass hätte ich auch gerne in 15 Jahren noch, aber das ist vermutlich eine Illusion ;-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0