FRUCHTJOGHURT SCHNELL & EINFACH

Richtig schnell und ziemlich einfach ist dieses Rezept für Fruchtjoghurt. Den Naturjoghurt bzw. Sojajoghurt kaufe ich allerdings und mache ihn nicht selber. Obwohl das mal eine Idee wäre: Joghurt selber machen. Meine Freundin macht das immer, vielleicht probiere ich es einfach mal aus.

Nun aber zurück zum Fruchtjoghurt. Ist es nicht erschreckend, wieviel Zucker in den meisten Fruchtjoghurts steckt, die man im Supermarkt kaufen kann? Da es auch ohne Extrazucker wunderbar schmeckt (in den Früchten ist ja genug Fruchtzucker...), habe ich vor einiger Zeit angefangen Fruchtjoghurt selber zu machen.


Ich kaufe also fettarmen Naturjoghurt oder Sojajoghurt und schmeiß einfach Früchte nach Lust und Laune rein. Um meine Jungs von diesem Joghurt zu überzeugen brauchte es erstmal eine Banane auf 500 g Naturjoghurt, damit dieser dann auch "süß" genug war. Ich liebe die Variante mit Blaubeeren, Himbeeren oder Pfirsichen.

Einen Teil der Früchte püriere ich immer mit, den anderen Teil schneide ich nur klein und rühr ihn dann unter.

Sooooo einfach und vorallem so lecker! 

 

Schöne Woche wünsche ich euch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ella (Montag, 27 Januar 2014 21:21)

    Hmm, das sieht gut aus. Werde ich die Tage auch machen.