Küchengeheimnisse erfolgreicher Frauen

Foto: Callwey Verlag
Foto: Callwey Verlag

Das neue Kochbuch von Kathleen Beringer & Valerie Wizemann hat es mir sofort angetan; 1. Durch das schlichte und nostalgisch anmutende Cover und 2. Durch den Titel des Buches. Als ich dann noch den Klappentext gelesen habe, war ich super glücklich, als ich vom Callwey Verlag ein Rezensionsexemplar erhielt und das ganze Buch mal testen konnte.

Die ersten Stunden kam ich gar nicht mehr los von diesem Buch, weil die vorgestellten Frauen so interessant sind und die Wohnungen mich sofort gefesselt hatten.

 

So zog es sich dann wie ein roter Faden durchs Buch - Das Gefühl, dass dieses Buch wie für mich gemacht ist.

Tolle Einrichtungsfotos, inspirierende Frauen und wunderbare Rezepte. Natürlich habe ich noch nicht alle ausprobiert,

aber die ersten habe ich getestet und ich bin begeistert. 

Hier der "Fotobeweis":

Feigen mit Mozzarella & Lachs in der Folie mit Überraschungsreis

Die beiden Rezepte, die ich bisher getestet habe, sind wie durch die Autoren versprochen, ziemlich einfach nachzukochen.

Am spannendsten fand ich es, mich auf die neuen Geschmäcker einzulassen und mal was "ganz anderes" als sonst zu kochen.


Meine absolute Lieblingswohnung im Buch ist die der Perserin Dorna Hekmat.

Dunkle Wände. Bunte Akzente. Gemütliche Atmosphäre. Ganz anders als mein Zuhause und vielleicht gerade deshalb so beeindruckend.

 

In meinen Augen ein rundum gelungenes Buch. Interessant und hilfreich.

Ich freue mich schon darauf weitere Rezepte aus diesem Buch auszuprobieren.

 

Euch wünsche ich eine schöne Woche!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0