christmas is coming

Gestern Abend habe ich mir im Theater Charles Dickens´ "A Christmas Carol" auf Englisch angeguckt - Mit meinem Papa. Das ganze Jahr über sind wir meistens auf unterschiedlichen Baustellen unterwegs und sehen uns viel zu selten. Also haben wir die "besinnliche Zeit" nun mal für einen entspannten Abend zusammen genutzt. Es war richtig toll!

Ansonsten versuche ich die Vorweihnachtszeit im Hause Woldt eher ruhig zu halten und statt beim Weihnachtsshopping findet ihr mich eher beim Yoga oder an der Gitarre. Ich überlass dem Weihnachtsmann dieses Jahr den Shoppingstress ;-) Falls es nichts gibt, können sich alle bei ihm beschweren.

Vermutlich seht ihr mich am 24. gegen 9 Uhr wie eine Verrückte durch die Geschäfte rennen. Dann ist´s mit der Entspannung vorbei …. und das Yogastudio hat dicht…

Ok, ich werd morgen mal in die Stadt fahren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0