unser Spielhaus - lieblingsplatz der kinder

Heute lade ich euch in das Reich meiner Söhne ein. Mads und Jesper haben nämlich ihr eigenes Haus bei uns im Garten. Mit Küche und Essbereich!

Schon als ich mit Mads schwanger war, habe ich ein total süßes Spielhaus aus Holz gesehen und wollte von da an unbedingt auch für mein Kind eins. 

Nachdem wir nun ein eigenes Haus hatten, musste unbedingt auch ein Spielhaus her. Allerdings war die Suche nach dem passenden Haus dann wirklich Nervenraubend.

Entweder sahen die Häuser wirklich unschön und billig aus, oder sie waren alles andere als das, nämlich unbezahlbar!

Wer mich kennt, weiß dass ich keine Ruhe gebe, bevor mein Ziel erreicht ist. Also hab ich viele Abende am MacBook verbracht und google durchforstet. Am Ende bin ich im Baumarkt fündig geworden. Da das Holz des Spielhauses unbehandelt war, habe ich mir gute Farbe besorgt und es mit 3 (!!!) Anstrichen Wetterfest gemacht. Ich gestehe, nach dem 2. Anstrich war der Spaß vorbei und ich habe nur noch pflichtbewusst zu Ende gebracht, was ich angefangen habe.

Am Ende hat es sich aber wirklich gelohnt und ich freue mich jeden Tag über das tolle Spielhaus im Garten. (Die Kinder freuen sich natürlich auch riesig über ihr neues "Zuhause"!!!)

 

Mein Tipp: Wenn ihr keine Unsummen für euer Spielhaus ausgeben wollt, schaut mal in den örtlichen Baumärkten und sucht eins, dass in der Verarbeitung solide wirkt, aber nicht zu teuer ist. Dann gebt lieber etwas mehr für gute Farbe und hübsche Dachpappe aus, um dem Haus das gewisse Etwas zu geben und es gut vor Umwelteinflüssen zu schützen! Zumindest habe ich da bei unserem Haus ein ganz gutes Gefühl, was die Haltbarkeit angeht.


Ich werde nun meinen Tag mit einer Runde laufen und Yoga ausklingen lassen und freue mich schon riesig auf morgen, denn dann habe ich meine Mäuse wieder - der Sylt Urlaub ist beendet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Nina (Montag, 10 August 2015 16:50)

    Oh' Vera was für ein bezauberndes Haus. Ich habe dieses Jahr auch pflichtbewusst zu Ende gebracht was ich angefangen hatte. Ich fühlle mit dir!


    Liebe Grüße


    Nina

  • #2

    Vera (Montag, 10 August 2015 19:47)

    Danke, liebe Nina! :-) Man ist dann irgendwie ja auch so ehrgeizig und möchte es endlich fertig haben, das treibt einen dann doch noch irgendwie an :-) Ganz liebe Grüße.

  • #3

    Nicole (Mittwoch, 24 Februar 2016 21:14)

    Hallo Vera,
    Euer Gartenhaus ist ein Traum.
    Kannst du mir vielleicht den Hersteller und das Model nennen?
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

  • #4

    Vera (Donnerstag, 25 Februar 2016 19:18)

    Hallo liebe Nicole!
    Danke für Deine Nachricht. Unser Spielhaus ist von Hagebau, das Modell "Nick".
    Statt der mitgelieferten Dachpappe haben wir dann welche in "Ziegeloptik" genommen.
    Liebe Grüße,
    Vera

  • #5

    Kathi (Montag, 06 März 2017 22:03)

    Liebe Vera,
    ich möchte meinen Zwillingen zum zweiten Geburtstag ein Spielhaus schenken und bin bei der Suche danach auf dein wunderschönes Häuschen gestoßen. Sooo hübsch!
    Ich habe ein paar Fragen dazu:
    Der Untergrund (Boden) ist das der, der im Lieferumfang dabei ist, oder hast du einen anderen Untergrund genommen?
    Was für eine Farbe hast du verwendet?
    Wo hast du die Dachschindeln gekauft und wie teuer ist so etwas?
    Freue mich schon auf deine Antwort.
    Herzlichst, Kathi�