adventszeit & schnelle plätzchen

Am Sonntag ist der 1. Advent! Wahnsinn, oder? Bei uns ist dieses Wochenende der bezaubernde Weihnachtsmarkt, über den wir diese Kleinstadt vor einigen Jahren kennengelernt haben. Dieses Jahr herrscht große Aufregung, denn in der Stadt kann man ein Riesen-Lebkuchenhaus bestaunen und ich kann euch sagen, wir sind schon total gespannt... Die Jungs denken glaube ich, dass sie davon naschen dürfen, daher die Aufregung!

Nachdem wir vor einer Woche zuckerfreie, frische Plätzchen gebacken haben, die von den Bewohnern dieses Hauses und unseren Gästen so schnell  weggenascht wurden, dass ich nicht einmal Fotos machen konnte, ging es heute in die zweite Backrunde.

Diesmal habe ich es mir bequemer gemacht. Da wir im Moment so viel arbeiten und unterwegs sind, wollte ich meinen freien Tag so einfach wie möglich gestalten.

Also haben wir beim einkaufen fertigen Plätzchenteig mitgenommen. 

Wenn ihr kleine Kinder habt, ist das wirklich meine Empfehlung, wenn ihr öfters Plätzchen backt. Es ist so schnell, einfach und stressfrei!

Damit es dennoch nicht langweilig wurde, habe ich die Adventskalender der Kinder schonmal "aufgebaut", und den Adventskalender für meinen Mann aufgestellt und befüllt.  Den seht ihr unten! Etwas feminin, da er ursprünglich mal für uns beide war und ich ihn total toll finde. Dieses Jahr hat der Herr das Vergnügen... Und wer macht im 21. Jahrhundert bitteschön noch einen Unterschied zwischen Mädchen- und Jungsfarben?!?.... Na also....!

Eine Baustelle steht noch in der Küche (die übrigens seit einigen Tagen KEINE Baustelle mehr ist! Hurra!): Das Lebenkuchenhaus! Aaaah..... Da könnte die Entspannung kurzzeitig noch mal in Gefahr geraten....

Aber das kann uns ja nicht wirklich aus der Ruhe bringen... Hoffentlich!


Tipp des Tages: Plätzchenteig fertig kaufen, statt großes Teig/Mehl-Chaos in der gesamten Küche, gefühlte 50 Rührschüsseln abwaschen und noch eine Woche Teig unter den Fingernägeln! Das können wir uns ruhig gönnen. Wir sind auch ohne Bio-selbstgemacht-Dinkel-Chia-Chi-Chi-Teig noch absolut wunderbar und Traummütter! Fertigteig spart eine 90-minütige Yogasession - glaubt mir! 


Ich hoffe ihr habt ein kuscheliges, entspanntes und wunderbares 1. Adventswochenende und lasst es euch mit euren liebsten so richtig gut gehen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0