Entspannung und Gute Laune - Schönes Wochenende!

Überlastung im Job, Stress im Alltag, das Gefühl dem ganzen nicht gerecht zu werden oder einfach ein langer Winter, der die Stimmung trübt.

Die Meisten von uns kennen es an ihre persönlichen Grenzen zu kommen. 

Wenn wir uns mal genau anschauen wohin sich das Leben in den letzten Jahren entwickelt hat, dann ist es aus meiner Sicht gar kein Wunder.

Smartphone - Immer erreichbar sein (wollen), Social Media - Nach aussen immer die Schokoladenseite zeigen, Top im Job - Karriere machen (was auch immer das bedeutet...).

 

 Es ist allerhöchste Zeit den ganzen Leistungsdruck abzuschütteln und einfach glücklich zu sein. 

 

Ich gebe euch hier heute meine Top 5 zum Entspannen und Auftanken. Lasst es euch doch einfach mal gut gehen. Am besten regelmäßig, 1-2 mal pro Woche etwas von den unten aufgeführten Punkten in Angriff nehmen.

 

1. Trefft eine gute Freundin / einen guten Freund. Wenn es euch so richtig mies geht, ist das die beste Therapie. Einfach mal reden ohne bewertet zu werden und alles raus lassen was belastet. Von diesen Freunden hat man meistens nur 1-2, aber die reichen dann meistens für ein ganzes Leben!

 

2. Geht in die Natur! - Wirklich, hier kann man so toll entspannen und zur Ruhe kommen. Ganz egal, ob ihr in der Stadt einen schönen Park besucht, auf dem Land durch die Wälder oder über Wiesen spaziert. Frische Luft und die Stille der Natur. Nehmt alles ganz bewusst wahr. Lasst das Handy zuhause und gönnt euch eine ausgiebige Auszeit.

 

3. Gönnt euch Wellness! Den eigenen Körper wertschätzen und der Seele Gutes tun - lasst euch massieren, gönnt euch ein Facial oder eine Maniküre / Pediküre. Ich beschenke mich selber unter anderem mit 3 (!) Stunden Friseur alle 2 Monate. Mein Friseur ist mein Happy Place. Hier bin ich schon entspannt, wenn ich den Laden betrete. Und dann habe ich noch den besten Friseur der Stadt erwischt, der immer von meinen tollen Haaren schwärmt. Hat vorher auch noch nie jemand gemacht... (Bitte weiter so, Ricard - falls Du das liest! ;-*)

Sucht euch also ein Wellness Highlight, dass euch glücklich macht und genießt jede Sekunde!

 

4. Macht Sport! - Ich laufe! Momentan sogar ziemlich viel, aber darauf kommt es gar nicht an. Ganz gleich, ob ihr auch gerne laufen geht, oder Radfahren, oder tanzen (Mach ich auch gerne mal. Einfach so, ohne Grund. In der Küche, oder im Bad, im Kinderzimmer oder Wohnzimmer. Ganz egal.). Powert euch irgendwie aus. 

Die hierbei ausgeschütteten Glückshormone sind unbezahlbar!

 

5. Macht es euch schön! - Mein Zuhause soll einladend, gemütlich und ordentlich sein. Ich hab zwei kleine Kinder und gerne Besuch, also ist es natürlich nicht immer super aufgeräumt, aber ich fühle mich Zuhause immer wohl.

Dekoriert euer Zuhause so wie ihr es mögt, räumt auf und sammelt keinen unnötigen "Mist" an. Beschenkt euch selber mit dem schönsten Blumenstrauss, den ihr finden könnt.

Ein aufgeräumtes und gemütliches Zuhause lädt zum auftanken ein!

 

So und nun: ausprobieren, auf den Frühling freuen und einfach glücklich sein!

Schönes Wochenende!!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0